Rufen Sie uns jetzt an

Fliegen mit Erfolg bekämpfen

Während der Lebenszeit einer Fliege (in etwa 30 Tage), legt ein Weibchen zwischen 400 und 600 Eiern. Ausgehend von dieser Tatsache ist es leicht zu erkennen, wie ein kleines Fliegenproblem schnell zu einem großen Befall werden kann, sofern man nichts dagegen unternimmt.

Sie haben das Gefühl einen Befall von Fliegen identifiziert und ein Problem zu haben?
Folgende Fliegenarten könnten es sein:

  • Muscidae:
    • Musca domestica Linné, Stu­ben­fliege;
    • Musca autumnalisHerbstfliege 
  • Fannia canicularis (Linné), Kleine Stu­benfliege.
  • Calliphoridae:
    • Sarcophaga spp., Fleischfliegen;
    • Pollenia rudis, Wurmfliegen
  • Lucilia spp., GoldfliegenCalliphora spp.,
  • Schmeissfliegen; Phormia spp., Glanzflie­gen.
  • FruchtfliegenBrachycera
    • DrosophilidaeTaufliegen, aber auch Obstfliegen, Gärfliegen, Mostfliegen, Fruchtfliegen oder Essigfliegen genant

Sobald Sie das Problem identifiziert haben, gibt es einfache Möglichkeiten, mit denen man versuchen kann, Fliegen loszuwerden oder ggf. deren Population zu reduzieren, wie zum Beispiel:

  • Anhang praktischer, kosteneffizienter Maßnahmen, wie einer ordentlichen Grundreinigung, kann unter Umständen das Problem des Fliegenbefalls schon eingedämmt werden.
  • Natürlich kann man auch günstige DIY-Fliegenabwehr-Produkte zum Einsatz bringen, in der Hoffnung, dass dies die Fliegen bekämpft.

Doch aus Erfahrung können wir berichten, dass diese Probleme bei größerem Befall und gerade für unsere Unternehmenskunden nicht ausreicht. Hier empfehlen sich gezieltere Lösungen:

  • Fliegenfallen/ Fliegenfanggeräte helfen gezielt, Fliegen loszuwerden.
  • Eine professionelle Fliegen-Bekämpfung von einem professionellen Schädlingsexperten hilft bei der nachhaltigen Beseitigung von Fliegen.

Wir helfen bei Ihrem Fliegen Problem

Wann kommen Fliegen ins Haus?

Abhängig von der Art der Fliege können Fliegen das gesamte Jahr über auftreten. Sie nisten sich in den Dachräumen, Hohlräumen oder sonstigen guten Plätzen ein und können dort selbst im Winter bleiben und sich vermehren. Als Beispiel wird nun die Wurm- und Herbstfliege genommen.
Anfang September bis Ende Oktober können Wurm- und Herbstfliegen auftreten. Diese Fliegen schädigen weder Gesundheit noch Gebäude, sind aber besonders unangenehm wegen ihres Massenauftritts und verschmutzen dort die Oberflächen mit ihrem Kot.

Wenn es kalt wird, dringen diese Fliegen in das Gebäudeinnere ein und überwintern in der Fassade oder auf dem Dachboden. Sie ziehen Ihre Artgenossen mit Pheromonen an und sitzen zu Tausenden im Dachgeschoss oder in anderen dunklen Plätzen. Hier pflanzen sie sich rasch fort. Zur Überwinterung brauchen sie tiefe Temperaturen, dann sind die nicht so aktiv. Wenn die Fliegen bei Zimmertemperatur keine Nahrung haben, sterben sie nach wenigen Tagen, was wiederum andere Schädlinge anzieht.

An den ersten warmen Frühlingstagen erwachen die Fliegen aus dem Schlaf und werden durch das Licht (die Sonne) angezogen, wodurch sie sich in Massen am Fenster versammeln.

Wie kommen die Fliegen in Ihr Zuhause rein?

Fliegen dringen ein via Spalten in Hohlmauern, kaputte Dachziegel, undichte Fenstern, Ritzen in Decken oder Wänden.

Rufen Sie uns Kostenlos an, wir beraten Sie gerne

Wie können Sie Fliegenbefall im Haus vorbeugen?

Wenn Sie im Haus belästigt werden durch einige Fliegen, dann können Sie diese Tipps verwenden, um diese Fliegen selbst wieder loszuwerden. Jedoch, wenn Sie eine Fliegenplage auf ihrem Dachboden entdecken, kontaktieren Sie am besten einen professionellen Kammerjäger.

Einige Hinweise zur Fliegenbekämpfung:

  • Die Lebensmittel oder die Essensreste abdecken.
  • Kein Obstabfall in den Papierkorb! Dieser wird meist seltener entleert.
  • Obstabfall nur in zugebundenen Tüten wegwerfen und Obstschalen von überreifem, fauligem Obst frei halten. Obst nicht in den Verpackungen vom Supermarkt aufbewahren – die unteren Früchte werden zerdrückt und fangen an zu faulen. Besser auf einer flachen, trockenen Unterlage lagern.
  • Den Müll regelmäßig entsorgen und den Mülleimer gut zusperren.
  • Das Haus regelmäßig putzen, vor allem die Küche, Abflüsse heiss spülen.
  • Kein Abwasch stehen lassen und immer das Spülwasser wegspülen.
  • Fenster und Türe schließen
  •  Nutzen Sie Fliegengitter wenn es warm ist
  • Ställe und Tiergehege regelmäßig reinigen.

Fliegen bekämpfen

Tausende Fliegen im Dachgeschoss entdecken oder Fliegenbefall in der Küche kann sehr ärgerlich sein. Die Fliegen stören uns permanent in unseren Aktivitäten im Haus. Wenn Sie die Fliegenplage nicht mehr selbst loswerden können, kontaktieren Sie am besten einen professionellen Schädlingsbekämpfer.

Unsere Schädlingsspezialisten kommen vorbei, bestimmen die Fliegenart, identifizieren die Ursache und Eingänge  und wendet die richtige Bekämpfungsweise an, zu einer Zeit, die Sie wählen. Zudem beraten wir Sie nachher über Vorbeugemaßnahmen um einen erneuten Schädlingsbefall zu vermeiden.

Rufen Sie uns Kostenlos an, wir beraten Sie gerne

Wir wird man Ameisen effektiv los?

Ameisenbekämpfung

Ameisen sind zwar kleine uns harmlose Insekten, aber wenn Sie sich einmal in der Wohnung festsetzten wird man Sie ohne Professionelle Hilfe schwer wieder los. Mehr lesen...

Hausbock schnell los werden

Hausbockbekämpfung

Der Hausbock oder umgangssprachlich auch Holzwurm genannt ist eine ernst zu nehmende Bedrohung die schnell und Professionell behandelt werden sollte. Mehr lesen...

Küchenschabe schnell loswerden und effektiv.

Schabenbekämpfung

Niemand mag es eine Schabe in der eigenen Küche zu sehen. Sie stehen für unhygienische Zustände in der Küche oder im Vorratsraum. Wenn man nichts unternimmt wird es schnell eine Plage. Mehr lesen...

Wespen können eine Plage sein, wir beseitigen die richtig.

Wespenbekämpfung

Wespen gehören zu den aggressiveren Insekten und könnten gesundheitliche Risiken nach einem Stich verursachen. Bei einem Wespennest sollte man schnell handeln bevor es zu spät ist. Mehr lesen...

Termitenplage richtig entgegenwirken!

Termitenbekämpfung

Man bemerkt Termiten leider nicht immer sofort aber wenn man Sie bemerkt hat sollte man schnell handeln und den Ursprung ermitteln. Professionelle Schädlingsbekämpfung ist hier erwünscht. Mehr...

Bettwanzen sind eine Plage, wir helfen weiter!

Zeckenbekämpfung

Zecken und Bettwanzen beißen. Und können auch Krankheiten übertragen. Hier sollte man schnell handeln und einen Profi anrufen der sich um den Befall kümmert. Mehr lesen...

Rufen Sie uns jetzt an:

Wir beraten Sie gerne und helfen Ihnen sofort und diskret. Unser Fachpersonal ist sofort für Sie vor Ort in einem Neutralen Fahrzeug und beseitigt für Sie das Ungeziefer!

Schnell und Pünktlich

Wenn wir einen Termin mit Ihnen vereinbaren, dann sind wir pünktlich bei Ihnen. Wir bemühen uns unseren Kunden jedesmal das beste Ergebnis zu bieten und sind dabei ständig Fachgerecht und Kompetent am Werk! Mit uns als zuverlässigen Partner steht Ihnen nichts mehr bezüglich Schädlingsbekämpfung und Schädlingsbeseitigung  im Weg. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Preiswert und kostengünstig

Wir nennen Ihnen unsere Preise vor beginn der Arbeiten und setzten Sie ohne Fachchinesisch über die Kosten in Kenntnis. Darüber hinaus beheben unsere Techniker kleinere Schäden, die ggf. als Ursache für eine Befallsituation erkannt werden, wann immer möglich direkt vor Ort selbst. Immerhin sind wir jeden Tag selbst irgendwo Kunde. Und wissen, wie man nicht behandelt werden möchte.

Diskret und zuverlässig

Einige Menschen finden heute noch das ein Kammerjäger nur dann kommt wenn es unhygienisch ist. Unabhängig der Sichtweise auf die Dinge kommen unsere Techniker in neutralen Fahrzeugen ohne Werbeaufdruck zu Ihnen. Für uns ist der diskrete, aber zuverlässige Umgang mit uns anvertrauten Informationen von A wie Auftragseingang bis Z wie Zu den Akten gelegt selbstverständlich.